Archiv für Juni 2016

. urban up4

. stickit gaby, es naht die urban up sticker- unfd streetart expo in leipzig.
. begleitet wird die ausstellung von einem freshen kinoprogramm im ut
. connewitz und einer afterhour ebenda. auch cool, ein vortrag von
. unserem mann vom madflava über die entwicklung von graffiti in leipzig.
.

.
. ziehmlich unfresh finden wir die stickers und graffiti auf frauenkörpern.
. an manchen sprühern ist die sexismusdebatte völlig vorbeigegangen,
. und so wird es eine zurschaustellung von slider aus dresden geben,
. sein graffiti auf nackten körpern. unlike.
.

. teer statt geldkarte

. alerta gaby, neue scheiben für plagwitz. die zerlegte sparkasse vom april
. erhält eine schaufenster renovierung. zeit für props von gaby und mir für
. die agile linksradikale aktion in plagwitz. bürger und hipster sind beeindruckt
. obwohl sie die gründe und zusammenhänge meist nicht durchdringen.
. die sparkassen randale führt eine bunte streetart reihe fort, immerwieder
. überraschend. klasse artwork.
.

.
.

. wall writers

. moniker gaby, gestern im ut bei den urban ups lief der film
. wall writers als warm up für die sticker – und streetart eve – urban up 4-.
. schöne doku über das gefühl von graffiti und der suche nach dem erfinder
. von pfeil, unterstrich und krone über dem tag.
.

. wall writers, documentary 2016

before artists like banksy and shepard fairey became household names, there were graffiti pioneers who were responsible for adding such things as the first ever crown or arrow to their moniker, beginning the evolution of a style.

. http://wallwritersthemovie.com
.

. graffiti hauptstadt

. yo gaby, der neue kripobericht über graffiti in sachsen adelt leipzig
. mit mehr als 2500 werken in 2015 weiterhin zur graffiti hauptstadt.

Nach Angaben des Landeskriminalamtes wurden landesweit 8808 Taten registriert, 648 oder 6,9 Prozent weniger als 2014. Graffiti-Hauptstadt Sachsens ist mit Abstand Leipzig, wo mehr als 2500 Fälle angezeigt und 284 Täter ermittelt wurden. Zum Vergleich: In Chemnitz zählten die Sicherheitskräfte 602, in Dresden 1627 neue, illegale Graffiti.

Dresden setzt bei der Vorbeugung vor allem auf legale Flächen für Sprayer („legal plains“). Sechs solcher Areale gibt es aktuell.

.
. http://www.lvz.de/Leipzig-ist-Graffiti-Hauptstadt-
.