. brandalismus

. hey gaby , schöne aktion zur klimakonferenz. über 600 plakate
. klimaschädlicher brandnames platziert in paris im ausnahmezustand.
.

.
. http://anticop21.org/


4 Antworten auf “. brandalismus”


  1. 1 asHa 03. Dezember 2015 um 20:08 Uhr

    gibt kein klimawandel.
    gibt aber airlines die chemtrailen, siehe gez-dokus………wegen angeblicher erwärmung.

  2. 2 N 04. Dezember 2015 um 14:33 Uhr

  3. 3 einer von jenen 05. Dezember 2015 um 14:05 Uhr

    Das Chemtrail-Problem hat sich mittlerweile auch erledigt:

    Berlin (dpo) – Oft wurde es kritisiert, nun steht es vor dem Aus: Die Bundesregierung hat heute angekündigt, das umstrittene Chemtrail-Programm zur Vergiftung der Bevölkerung nach 19 Jahren zum Monatsende einzustellen. Grund seien gestiegene Kosten und mangelnde Effizienz der oft stundenlang am Himmel sichtbaren Chemikalienstreifen, so Bundespressesprecher Steffen Seibert.

    „Die Regierung würde nicht so weit gehen, das Programm als Fehlschlag zu bezeichnen, aber die erwünschten Auswirkungen sind nicht in dem Maße eingetreten, das erwartet wurde“, erklärte Seibert. So seien die deutschen Bürger selbst nach jahrelanger Chemtrail-Ausbringung noch einigermaßen fruchtbar, die Ackerböden nicht wie erhofft in fatalem Maß mit Barium belastet und die Temperaturen in Deutschland nicht gesunken. Insgesamt seien giftige Chemikalien im Wert von rund 310 Milliarden Euro versprüht worden.

    http://www.der-postillon.com/2015/03/zu-teuer-und-ineffizient-regierung.html

  4. 4 negerfotze 09. Februar 2016 um 7:44 Uhr

    chemtrails sind real du judengollum

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− drei = null