. 80 jahre antifa

. alerta gaby, um das antagonische verhältnis der antifa gegenüber der
. bestehenden gesellschaft zu prüfen, lädt rash-leipzig zu einem abend mit
. bernd langer über die geschichte antifaschistischer aktion. sieht sich die antifa
. als avantgarde im kampf -ums ganze-, verteidigte die leipziger antifa lea
. in ihrer blüte eher den fortgang realer demokratie vor der antifaschistischen
. revolution. – nie wieder revolutionärer antifaschismus- text, audio
.
. 80 jahre antifaschistische aktion, mit bernd langer
. 12.novemder, 19.00 uhr , linxxnet, connewitz
. via rash-leipzig
.


13 Antworten auf “. 80 jahre antifa”


  1. 1 N. 13. November 2012 um 0:46 Uhr

    fahnen drehen gegen rechts

  2. 2 BRD-Spast 28. Januar 2013 um 20:16 Uhr

    antifa = zionistische faschoscheisse

  3. 3 N. 29. Januar 2013 um 16:50 Uhr

    schön, dass du wieder da bist

  4. 4 BRD-Spast 29. Januar 2013 um 20:42 Uhr
  5. 5 N. 30. Januar 2013 um 0:55 Uhr
  6. 6 BRD-Spast 05. Februar 2013 um 0:49 Uhr

    du bist halt unterbelichtet.
    du hast nie argumente.

    keine antifaschisten, ihr seid trottel der eliten !

  7. 7 N. 05. Februar 2013 um 20:15 Uhr

    die alte dame hier, outet sich ja selbst als nazitante
    da brauchs keine liberale deckung mehr
    aber erschreckend, dass noch immer holocaustleugnerInnen
    frei herumlaufen und publizieren können

  8. 8 Kriminalpolizei Leipzig - Ermittlungsdienst 15. Februar 2013 um 3:54 Uhr

    was leugnet sie denn ?
    hier wird wissenschaftlich gearbeitet im gegensatz zu eurer polemik.
    hier wird die offizielle alliierten-story bezweifelt !

    wie soll man was leugnen, wenn man selber nicht vor ort war ?

    wenn ich was leugne, gestehe ich das „geleugnete“ ja ein.

    holocaustleugner ist lediglich ein todschlagargument aus eurer CIA-infiltrierten, faschistischen „Antifa“.

    gegen wahren Faschismus bzw. dessen im system verankerten seilschaften unternimmt ihr doch nichts. ihr kaut lediglich das vom mainstream vorgegebene feindbild.

    teile und herrsche

  9. 9 justus 15. Februar 2013 um 15:24 Uhr

    @gaby: „faschistisch“ ist eine echt nette Beleidigung aus dem Mund eines Neonazis, findste nicht?

  10. 10 ... 15. Februar 2013 um 18:35 Uhr

    „neonazis“

    danke für deinen fachlich fundierten beitrag.
    wach auf du kasper

  11. 11 N. 16. Februar 2013 um 10:38 Uhr

    ungewiss, was ich mit beate zschäpe machen würde: am halse aufknüpfen oder lebenslang isolation. aber vielleicht würde in 30 jahren jemand ankommen
    und ihre schuld leugnen, man war ja nicht dabei ! irre logik.

  12. 12 BRD-Spast 16. Februar 2013 um 18:01 Uhr

    NSU ist Inside-Job

  13. 13 N. 17. Februar 2013 um 14:11 Uhr

    :)

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − = drei