Archiv für Oktober 2011

. total sellout leipzig

Total Sellout
Du nimmst teil · Öffentliche Veranstaltung

Alle anzeigen
Personen, die du vielleicht kennst
Julia Haase
4 gemeinsame Freunde
FreundIn hinzufügen

Ort Off-Center
Markranstädter Straße 6
Leipzig-Plagwitz, Germany

Öffnungszeiten:

Fr. 28.10. – 11:00-22:00
Sa. 29.10. – 11:00-22:00
So. 30.10. – 11:00-20:00

Weitere Informationen Total Sellout im Off-Center

Seit 2000 wird im Rahmen der BRN (Bunte Republik Neustadt) der Total Sellout veranstaltet: Eine temporäre Plattform, welche jungen Künstlern die Möglichkeit bietet sich zu präsentieren.
Unabhängig vom etablierten Kunstmarkt, nutzen Studenten der
Kunsthochschulen, aber auch freischaffende Künstler und Designer
diese Möglichkeit seit Anbeginn enthusiastisch und bieten dabei eine hohe Bandbreite an stilistischer Vielfalt. Anlässlich der diesjährigen
Designers Open holen wir den Total Sellout nun ins Off-Center nach Leipzig- Plagwitz.

Im Off-Center wird während des Sellout´s aufgelegt. Unter anderem spielen: Sithara (Uebershow), Disko 69 (Doppeldenk), Dan.Raw (Nokogiribiki), Usunov (Off-Center), Magnetic (Blackred) und Headnoaks (Antizero)…

Also rein in den Kunstsupermarkt – das Zeug muss raus!

http://www.designersopen.de/

. achtung: leipzig 5

. achtung achtung, das fünfte mag ist da . seit zweitausendsieben haben wir
. hier eine jahresauswahl und bestes der farbsucht updates auf glanzpapier.
. mehr seiten, viele trains und ein king of the ring special , einer tour um die
. leipziger innenstadt finden wir hierin.
.

. slutwalking

. am wochenende verwandeln wir die karli in einen laufsteg;
. in eine tartanbahn der emanzipation, zum slutwalk leipzig.
. slutwalk 15.10.11, connewitzer kreuz 13.00 uhr

.
. der vergewaltigungsmythos zieht die bagatelisierung und verharmlosung
. einer vergewaltigung nach sich. der mythos basiert auf dem system der
. zweigeschlechtlichkeit und der differenzierung zwischen weiblicher
. und männlicher sexualität, welcher besagt, dass die männliche sexualität
. triebhaft und die weibliche sexualität kontrolliert statt findet. diese
. differenzierung basiert auf gängigen gesellschaftlichen vorstellungen
. und normen, welche auf die trennung in biologisches und soziales
. geschlecht zurück zu führen ist.