Archiv für September 2011

. graffiti release

. premiere gaby , vom graffiti video der radicals leipzig
. am samstag in der nähe vom bahnhof. anschließend
. der neue le.gends #3 film. dvds are hard to buff.
.

.
. wann: 24.09.2011, ab 20:00 uhr
. wo: club lagerhof, lagerhofstraße 2, leipzig

. keinen tag länger

. siebenundsiebzig gaby , hier ein ausgehtipp für uns zwei.
. auf zur antifa-demo am 24. september in leipzig! keinen
. tag länger dulden wir das nationale zentrum in lindenau.
.

.
. odermannstrasse besetzen !
. 24. september 2011 , 13 uhr am augustusplatz
. www.fenceoff.org
.

. hans the buffer

. tight gaby , schon lange ist er eine legende, sagen ranken, doch rentner hans
. blieb bis heute unerkannt. im schatten des vormittagseinkaufs umschleicht
. hans die 5 blocks von connewitz, mit einem plastebeutel voller vandaltools
. und bearbeitet den öffentlichen raum. erste übungen machte hans vor jahren
. mit seinem kellerschlüssel, nun sind schraubenzieher, spachtel und eiserne
. entschlossenheit seine werkzeuge.
. seine scratchings und peelings sind über die grenzen des viertels hinaus
. bekannt.
.

.
. doch : die nachbarschaft ist besorgt, über den anfallenden müll auf
. dem boden bei hansis schabetechnik, auch das ordnungsamt solle
. informiert werden über hans` unerlaubte eingriffe und veränderungen
. des leipziger stadtbildes.
.
. via : sladge 77 . flickr.groups/streetart_leipzig

. labirinthus in leipzig

. helló gaby, die künstlerInnengruppe „Labirinthus aus pécs in ungarn ist zu
. gast in leipzig und gestaltet im rahmen des interkulturellen streetart projekts
. „platz machen! die georg-schwarz-straße 10 um. und umgebung.
.

. platz machen ! :
. ein einwöchiges gruppen- konzeptprojekt für platzverändernde umstände
. und aktionen, material auswahl und recycling, erarbeitung einer performance
. oder installation, erkundung des stadtteils altlindenau-leutzsch
.
. labirinthus
. 17 . – 23 . september 2011
. georg schwarz straße 10 . leipzig
.

. word trade center

. ein beitrag aus halle

. zine attack 1

. do it yourself.

fanzines und politzines verbreiten theorie und bieten ein forum für diskurse innerhalb bestimmter politischer subszenen. es gibt zines etwa zu den themen skateboards, rezepte, how-to-play-guitar, streetart/graffiti, pflanzenheilkunde, fußball, feminismus, science fiction und es gibt zines in allen möglichen und unmöglichen größenformaten.

. aber ohne den copyshop um die ecke gehts dann doch nicht.

.
. zine attack # 1
. 14.00 – 20.00 uhr workshops
. ab 22.00 konzert
. at atari leipzig , kippenberg str. 20
.